Kennt ihr die Hasengeschichte von Rolf Zuckowksi? Bei uns läuft sie seit Wochen hoch und runter und Puck und ich können die komplette Geschichte auswendig mitsingen. Es geht um einen kleinen Hasen, der ganz traurig ist, weil sein Opa gestorben ist und deshalb gar keine Lust mehr hat, mit seinen Geschwistern Eier zu malen und nicht mal mehr über die lustigen Quatschgesichter von seinem Papa lachen kann und nur noch im Bett liegt (“will sich nicht mehr tummeln, will sich nur noch mummeln, spielt nicht mehr in der Stube, hockt nur noch in der Grube”). Doch als er das alte Osterhasenbuch von seinem Opa vorgelesen bekommt und dessen Eierverzierungen nachmalt, geht es ihm langsam wider gut und er fühlt sogar, dass sein Opa bei ihm ist. Zuckersüße Geschichte und gewohnt zauberhafte Zuckowski Lieder dazu.

In Verbindung mit unserem “großen bunten Osterwimmelbuch”, dass wir schon drei Jahre mit wachsender Begeisterung in Gebrauch haben, hat Puck mittlerweile eine ganz genaue Vorstellung, wie das so läuft im Osterhasendorf.

 

Und weil ich gestern eine Karton-Verpackung in der Hand hatte, die ich eigentlich zum Altpapier tun wollte, als mal wieder die “Osterhasenmalerwerkstatt” durch unseren Lautsprecher schallte, kam mir die Idee, das Ganze einfach nachzubasteln. Und das Ding ist beim Puck eingeschlagen wie eine Bombe, sie spielt SEIT STUNDEN damit (weil sie um halb sieben aufgestanden und direkt zu “ihrem neuen Spielzeug” gelaufen ist), das Basteln hat einen Riesenspaß gemacht und war wirklich super einfach. Es lässt sich fast komplett talentfrei bewerkstelligen und geht ohne großartige Materialen. Alles was ihr braucht, sind bunter Tonkarton, Schere, Buntstifte und eine ausgediente Kartonverpackung (so wie die dicken, in denen Amazon große Bücher verschickt). Wenn ihr weder bunte Pappe noch Karton habt, dann könnt ihr auch einfach normales Druckerpapier nehmen und alles aufmalen.

Wollt ihr wissen, wie es in der Osterzhasenmalerwerkstatt (hinterm Hügel am Waldesrand) zugeht? Na dann los:

 

Es ist der Morgen vor Ostern. Die Osterhasenfamilie liegt noch im Bett.

Es ist der Morgen vor Ostern. Die Osterhasenfamilie liegt noch im Bett. Das Schaf schläft in seinem Stall (es schläft immer an seinen Wagen angespannt, das arme Viech.)

 

Gestern hatten die Hühner vom Bauernhof ihren alljährlichen Eiermarkt veranstaltet, und die Osterhasen haben alle Bestände leer gekauft. Der Bauer hat mal wieder nichts mitgekriegt. Er wundert sich nur, dass immer kurz vor Ostern seine Hühner plötzlich keine Eier mehr legen.

Gestern hatten die Hühner vom Bauernhof ihren alljährlichen Eiermarkt veranstaltet, und die Osterhasen haben alle Bestände leer gekauft. Der Bauer hat mal wieder nichts mitgekriegt. Er wundert sich nur, dass immer kurz vor Ostern seine Hühner plötzlich keine Eier mehr legen.

 

Papa steht als Erstes auf und bereitet drüben in der Osterhasenmalerwerkstatt alles vor. Die Eier liegen in den Körben bereit, die Töpfe mit Farbe stehen auf dem Tisch, die Schokoladentafeln wartendarauf, im Ofen geschmolzen und zu Schokoeiern verarbeitet zu werden.

Papa steht als Erstes auf und bereitet drüben in der Osterhasenmalerwerkstatt alles vor. Die Eier liegen in den Körben bereit, die Töpfe mit Farbe stehen auf dem Tisch, die Schokoladentafeln warten darauf, im Ofen geschmolzen und zu Schokoeiern verarbeitet zu werden.

 

Dann kommen die Osterhasenkinder, sie nehmen auf den Bänken platz, die Eier werden gefärbt (“beim Tunken und Tauchen verschwindet das Ei. Versteckt sich im Wasser und färbt sich dabei” – Puck sinkt immer fleißig vor sich hin, wenn sie Osterhase spielt.) Die Eier sind auf einer Seite bunt angemalt, so dass man sie einfach umdrehen kann. Dann werden sie in die bereitstehenden Körbe sortiert. Die Schokoladentafeln kommen und den Topf und dann in die Form, aus der später, wie durch Zauberei, Schokoeier purzeln. Wir werden heute noch den Teig vorbereiten, der dann im Ofen zu kleinen Osterlämmern gebacken wird. Das ging gestern noch nicht, sind ja rohe Eier drin. 🙂

 

Alle Eier gefärbt, alle Schokoeier gegossen? Dann können wir schonmal das Schaf auf die Wiese bringen und das Boot beladen, denn bald geht es auf die Reise ins Menschendorf... Doch wie es dann weitergeht (wird Klein Hase wider ein Ei fallen lassen? Werden sie die Eier unter der Schaukel verstecken oder im Hühnerhof?) das werden wir wohl erst in der Nacht zum Ostersonntag erfahren! ;)

Alle Eier gefärbt, alle Schokoeier gegossen? Dann können wir schon mal das Schaf auf die Wiese bringen und das Boot beladen, denn bald geht es auf die Reise ins Menschendorf… Doch wie es dann weitergeht (wird Klein Hase wieder ein Ei fallen lassen? Werden sie die Eier unter der Schaukel verstecken oder im Hühnerhof?) das werden wir wohl erst in der Nacht zum Ostersonntag erfahren! 😉

 

Alle Eier gefärbt, alle Schokoeier gegossen? Dann können wir schonmal das Schaf auf die Wiese bringen und das Boot beladen, denn bald geht es auf die Reise ins Menschendorf... Doch wie es dann weitergeht (wird Klein Hase wider ein Ei fallen lassen? Werden sie die Eier unter der Schaukel verstecken oder im Hühnerhof?) das werden wir wohl erst in der Nacht zum Ostersonntag erfahren! ;)

Aber aus dem Osterwimmelbuch haben wir schon eine ziemlich gute Idee, wie es weitergehen wird…

 

FROHE OSTERN IHR LIEBEN! Macht’s euch schön.