Reisen

/Reisen
Reisen 2018-02-07T15:17:32+00:00

London – wo kulinarische Köstlichkeiten und bauchfreie Grausamkeit aufeinandertreffen.

"Natürlich! Ausführlich! In allen Details!" Ihr wolltet einen London Bericht, ihr kriegt einen London Bericht. Brownie mit Vanillesahne und Karamellpopcorn. Applecrumble mit Cranberries und Vanilleeis. Espresso Profiteroles mit heißer Schokoladensoße. Tiramisu. Auf EINEM Teller.   Dafür erstmal eine Wiese voller Osterblumen in Greenwich, bevor ihr vor Fressneid tot umfallt. Ist es ein Auszug aus Charlie und die Schokoladenfabrik? Nein, es ist Jamie Oliver.  All das oben aufgezählte (und noch ein fünftes Dessert, das mir beim besten Willen nicht mehr einfällt) [...]

März 27th, 2014|Categories: Reise|Tags: , |8 Comments

Ein Herbstkuss aus der Hauptstadt und meine Sommertipps für Berlin

Summer's over... Was Berlin sich im Winter an Sympathien verspielt, das macht es im Sommer wieder wett. Dieser Sommer war ziemlich sicher einer der besten in meinem Leben, und Berlin hat eine Menge dazu beigetragen. Wir hatten den kompletten Juli und August jedes Wochenende (und in der Woche eigentlich auch fast jeden Tag) Gäste - entweder Familie, Freunde, oder internationale Couchsurfer (mit denen wir wirklich wahnsinniges Glück hatten, ein paar Abschiede haben mir in den letzten Wochen schon ein bisschen [...]

September 8th, 2013|Categories: Berlin, Mila macht Quatsch, Reise|Tags: , |3 Comments

3 Dinge, die man auf einer Farm in Kalifornien lernen kann.

Von meinem Kalifornien Urlaub auf einer Lavendelfarm/ Ljewinschen Selbsterfahrungtrip auf Tolstoischer Basis habe ich euch ja im letzten Post berichtet. Aber so ein Abenteuerurlaub soll ja schliesslich nicht nur entspannend sondern auch lehrreich sein. Also bitte schön. 1. Moskitos und Hippies: Nicht kleinzukriegen. Das Rollen, Trocknen, Aussortieren und Abpacken von Lavendel macht tiiiiiefenentspannt. Es stört nichtmal mehr, dass man den ganzen Tag riecht wie Omas Seifenschale. Das Einreiben mit Lavendelöl hält entgegen anderweitiger Versprechungen die Milliarden kalifornischer Moskitos nicht auf [...]

Mai 29th, 2013|Categories: Reise|Tags: , |9 Comments

USA Urlaub ‚a la Tolstoi (Happy farming, baby!)

In Anna Karenina gibt es diese eine Stelle, wo Ljewin, der reiche Landbesitzer, sich mit seinen Bauern aufs Feld stellt und Heu mäht. Und während er so vor sich hinsenst (Verb von "Sense", ne?) fühlt er sich auf einmal völlig frei und happy und losgelöst von Allem. "Je länger Ljewin mähte, umso häufiger wurden für ihn diese Zeiten der Selbstvergessenheit, wo nicht mehr die Hände die Sense schwangen, sondern die Sense selbst hinter sich den ganzen, von Bewusstsein und Leben erfüllten [...]

Mai 24th, 2013|Categories: Reise|Tags: , |8 Comments

Chicago book love

Hier für euch ein paar wunderschöne Zitate aus der alten Chicago Public Library. Weise Worte, zauberhafter Ort!   Solltet ihr mal in Chicago vorbeikommen: this is the place to be. Ich hätte Stunden hier verbringen können um die Wandreliefs zu bewundern, die Zitate zu lesen und natürlich Touristen zu beobachten. Meine Lieblingsbeschäftigung in Urlaub. ("Glenn's diner" im North Center ist aber auch ziemlich cool. Da gibts den leckersten und frischesten Fisch in Chicago und die Umgebung bietet zuckersüße kleine Läden, [...]

Mai 20th, 2013|Categories: Reise|Tags: , |4 Comments

Guten Morgen Jetlag!

Soeben bin ich um 5:50 Uhr in Berlin neben einer halben Kartoffel aufgewacht. Nachdem ich meine Orientierungslosigkeit etwas überwunden hatte, fiel mir wieder ein, wie die Kartoffel in mein Bett gekommen sein könnte. Als ich es irgendwie geschafft hatte, mich tatsächlich gestern Abend nach deutscher Zeit schlafen zu legen, hat sich mitten in der Nacht mein Magen gemeldet mit der Ansage: "Geht's noch? Es ist schon lange Abendessenzeit in Amerika und ich hab seit Stunden nichts gegessen. Sieh zu!" Pflichtschuldigst [...]

Mai 15th, 2013|Categories: Mila macht Quatsch, Reise|Tags: |9 Comments

Heute aus der Kategorie: BAAAM watt ne Stadt!!

Freunde der Sonne, meinen Blog hat es flach gelegt. Ich verspreche aber, es ist nur kurzfristig.  Schuld ist Berlin   Die ganze Zeit habe ich das Gefühl, ich müsste euch eigentlich von Berlin berichten. Denn diese Stadt ist so bombastisch, hektisch, entspannt, bunt und trist und laut und echt und prätentiös und großschnäuzig und verständnisvoll und... ich kann es noch nicht. Ich kann noch nichts zu Berlin sagen, weil es mir die Sprache verschlägt. Es wollen so viele Wörter auf [...]

November 19th, 2012|Categories: Reise|Tags: , |3 Comments

Erntedankfest [MilagoesBerlin-Abschiedsparty]

Ha! Hab mir Internet von meinen Nachbarn geschnorrt. Jetzt sitze ich also in meinem frisch eingerichteten Wohnzimmer, an meinem frisch bei Ebay Kleinanzeigen geschnäppcheten Massivholz-Esstisch und genieße die zwei freien Tage, die mir bis zu meinem ersten Arbeitstag im neuen Job noch bleiben. Und da dachte ich mir, zeig ich euch doch mal ein paar Bilder von meiner Abschiedsfeier in Rotterdam. Ich hatte ein paar Freunde aus Rotterdam eingeladen (also im Original eigentlich aus Italien, Südafrika, Deutschland, Griechenland, Schottland und [...]

Oktober 30th, 2012|Categories: Kochen und backen, Reise|Tags: , |5 Comments

zum Träumen… Wanderurlaub in Norwegen

Guten Morgen Wochenende! Also nicht für mich, ihr wisst ja, Studenten haben nie Wochenende. Aber für euch. Deswegen habe ich mir heute gedacht, ich begrüße den Samstag mit ein bisschen Zauberwelt. Das wird hier jetzt kein Fotoblog, aber da ihr euch letztes mal so über die Norwegen Bilder gefreut habt und ich so einen talentierten Freund habe - nicht das noch jemand denkt, die tollen Bilder sind von mir, ich bin leider talentlos! - lade ich euch noch einmal zum [...]

August 18th, 2012|Categories: Reise|Tags: |4 Comments

Direktverbindung ins Auenland (Oder: Warum meine Freunde manchmal denken, ich spinne)

Nach 10 Tagen Norwegen fast komplett ohne Internet melde ich mich heute aus dem Urlaub zurück. Das Land ist unglaublich schön, mit atemberaubenden Landschaftsszenarien und einer ziemlich verwunschenen Atmosphäre. Für mich gab es noch einen großen Schuss Zauberwelt obendrauf, weil ich ja - der geneigte Leser wird es wissen - die perfekte Norwegen Lektüre mit dabei hatte! Wir waren in einer ziemlich großen Gruppe unterwegs, deshalb bin ich nicht so oft zum Lesen gekommen wie erwartet, aber mit dem ersten [...]

August 12th, 2012|Categories: fantasy, Mila macht Quatsch, Reise|Tags: , |11 Comments

Nationalstolz?!

  Beautiful Germany: Köln (Quelle) Am Donnerstag habe ich mit großer Wahrscheinlichkeit die letzte Studiumsklausur in meinem Leben geschrieben. Das musste natürlich gebührend gefeiert werden und gab es dann am Freitag eine legendäre Party, weil meine mexikanische Mitbewohnerin Geburtstag hatte. Wie die meisten von euch wissen, studiere ich in Holland und in einem ziemlich internationalen Umfeld. Ich wohne in einer 6er WG mit Leuten aus sechs verschiedenen Ländern und 3 verschiedenen Kontinenten, in einem Studentenwohnheim das für holländische Verhältnisse bezahlbar und [...]

April 15th, 2012|Categories: Reise|3 Comments

It´s London calling: Bisschen Luxus, Baby?

Haach ja, da wirds kurz mal kalt und schwupps ist man 24. Wie jedes Jahr hatte ich auch dieses Jahr wieder  am 1. Dezember Geburtstag und habe ein ganz wundervolles Geschenk bekommen: Ein Wochenende in London. Nachdem ich also letzten Donnerstag ein Tapas-Dinner mit meinen neuen internationalen Freunden bei mir veranstaltet hatte, musste ich dann um Mitternacht alle rausschmeißen. Hier ein kleines Rezept zu einer meiner Lieblingstapas (kleine Häppchen, in Nordspanien auch "Pinchos" genannt) aus meiner Zeit in Spanien: Man nehme [...]

Dezember 9th, 2011|Categories: England, Reise|Tags: |5 Comments
Load More Posts