Reisen

/Reisen
Reisen 2018-02-07T15:17:32+00:00

24 Dinge, die in Israel Kleinkindern UND ihren Eltern Spaß machen (Teil 1: Tel Aviv)

Sollte ich euch mit meinen sieben guten Gründen für einen Israel Urlaub mit Kleinkind den Mund wässrig gemacht haben und ihr überlegt euch jetzt, zu buchen: herzlichen Glückwunsch. Nun will ich euch auch nicht im Regen stehen lassen und verrate deswegen ganz artig auch noch, was ihr mit dem angeschleppten Kleinkind in Israel unternehmen könnt. Ohne das Kind total zu überfordern oder selbst vor Langeweile von der Bank zu kippen.  So wie bei diesem einen Spielplatz in Berlin, wo das [...]

Februar 9th, 2018|Categories: Israel, Reise|Tags: , |0 Comments

Sieben gute Gründe für einen Israel Urlaub mit Kleinkind

* read this post in english here Jedes Jahr Ende Januar das Gleiche bei uns. Wir müssen ganz dringend und jetzt sofort weg aus Deutschland, raus aus der grauen Suppe und irgendwohin, wo der Frühling schon angekommen ist. Dieses Gefühl kommt auch immer ganz plötzlich, so dass wir dann immer ziemlich Hals über Kopf tagelang Urlaubspiraten.de rauf und runter aktualisieren. Als Chris und ich noch Studenten waren (also so vor 6-10 Jahren. eek.), haben wir dann wirklich ein paar mal [...]

Februar 5th, 2018|Categories: Israel, Reise|Tags: |1 Comment

”Nein Lot, die Möhre ist zu scharf für dich!” Über die vorsichtige Freundschaft zwischen einem Kleinkind und einem Kater.

“Das is daaaanz tuschelig!” versichert mein zweijähriges Kind dem sechs Monate alten Kater, während sie versucht, ihn in ihre Jacke zu wickeln. Der Kater schielt sehnsüchtig zur Tür, lässt sie aber machen. Vielleicht weil sie die Jacke unter Lebensgefahr für ihn geholt hat? Fünf Minuten vorher hatte ich nämlich noch aus dem Augenwinkel mitbekommen, wie das Kind unter angestrengtem Grunzen am Ärmel ihrer Jacke zog, der für sie in gerade noch erreichbarer Höhe hing. Der Rest der Jacke hing an [...]

Januar 5th, 2018|Categories: Aus meinem Leben, Familie, Reise|Tags: |0 Comments

2 weeks Israel with a toddler

By the end of January, Chris realized that he had 10 days of rest holidays left over from last year, which he had to take until the end of march or else they would be lost. The beginning of march has a bit of a travelling tradition in our family, because it’s the perfect time to get away from the final breath of winter, go somewhere where it’s spring and come back in the middle of march, when spring is [...]

Juli 20th, 2017|Categories: English, Israel, kids, travel|Tags: , , |2 Comments

Travel Guide: 3 days Jerusalem with a toddler

I condensed our Jerusalem highlights from our 14 day trip to Israel (view full schedule here) into a three day tour that lets you enjoy lots of the culture and history of this incredible city with a toddler friendly schedule that allows for naps and some breathing time in between. All tours are toddler approved and planned in a way that lets you easily get from one spot to the next (either by walking short distances or by getting [...]

März 23rd, 2017|Categories: English, kids, travel|Tags: , , |1 Comment

Was haben J.K. Rowling und Slowenien gemeinsam?

J.K. Rowling is back  Als "A casual Vacancy" erschien, das erste Buch von J.K. Rowling nach Harry Potter, war ich vorher sowas von aufgeregt, dass ich es schon Monate im Voraus kaum noch erwarten konnte. Das Cover war zwar überhaupt nicht meins und auch die Geschichte auf dem Titel klang irgendwie öde, aber es war J.K. Rowling! Ich hab's auf Seite 40 abgebrochen. Ich mochte weder die Figuren, noch das Setting und schon gar nicht das Gefühl, dass beim Lesen [...]

September 16th, 2014|Categories: Harry Potter, Krimi und thriller, Reise|Tags: |6 Comments

London – wo kulinarische Köstlichkeiten und bauchfreie Grausamkeit aufeinandertreffen.

"Natürlich! Ausführlich! In allen Details!" Ihr wolltet einen London Bericht, ihr kriegt einen London Bericht. Brownie mit Vanillesahne und Karamellpopcorn. Applecrumble mit Cranberries und Vanilleeis. Espresso Profiteroles mit heißer Schokoladensoße. Tiramisu. Auf EINEM Teller.   Dafür erstmal eine Wiese voller Osterblumen in Greenwich, bevor ihr vor Fressneid tot umfallt. Ist es ein Auszug aus Charlie und die Schokoladenfabrik? Nein, es ist Jamie Oliver.  All das oben aufgezählte (und noch ein fünftes Dessert, das mir beim besten Willen nicht mehr einfällt) [...]

März 27th, 2014|Categories: England, Reise|Tags: , |8 Comments

Ein Herbstkuss aus der Hauptstadt und meine Sommertipps für Berlin

Summer's over... Was Berlin sich im Winter an Sympathien verspielt, das macht es im Sommer wieder wett. Dieser Sommer war ziemlich sicher einer der besten in meinem Leben, und Berlin hat eine Menge dazu beigetragen. Wir hatten den kompletten Juli und August jedes Wochenende (und in der Woche eigentlich auch fast jeden Tag) Gäste - entweder Familie, Freunde, oder internationale Couchsurfer (mit denen wir wirklich wahnsinniges Glück hatten, ein paar Abschiede haben mir in den letzten Wochen schon ein bisschen [...]

September 8th, 2013|Categories: Berlin, Mila macht Quatsch, Reise|Tags: , |3 Comments

3 Dinge, die man auf einer Farm in Kalifornien lernen kann.

Von meinem Kalifornien Urlaub auf einer Lavendelfarm/ Ljewinschen Selbsterfahrungtrip auf Tolstoischer Basis habe ich euch ja im letzten Post berichtet. Aber so ein Abenteuerurlaub soll ja schliesslich nicht nur entspannend sondern auch lehrreich sein. Also bitte schön. 1. Moskitos und Hippies: Nicht kleinzukriegen. Das Rollen, Trocknen, Aussortieren und Abpacken von Lavendel macht tiiiiiefenentspannt. Es stört nichtmal mehr, dass man den ganzen Tag riecht wie Omas Seifenschale. Das Einreiben mit Lavendelöl hält entgegen anderweitiger Versprechungen die Milliarden kalifornischer Moskitos nicht auf [...]

Mai 29th, 2013|Categories: Reise|Tags: , |9 Comments

USA Urlaub ‚a la Tolstoi (Happy farming, baby!)

In Anna Karenina gibt es diese eine Stelle, wo Ljewin, der reiche Landbesitzer, sich mit seinen Bauern aufs Feld stellt und Heu mäht. Und während er so vor sich hinsenst (Verb von "Sense", ne?) fühlt er sich auf einmal völlig frei und happy und losgelöst von Allem. "Je länger Ljewin mähte, umso häufiger wurden für ihn diese Zeiten der Selbstvergessenheit, wo nicht mehr die Hände die Sense schwangen, sondern die Sense selbst hinter sich den ganzen, von Bewusstsein und Leben erfüllten [...]

Mai 24th, 2013|Categories: Reise|Tags: , |8 Comments

Chicago book love

Hier für euch ein paar wunderschöne Zitate aus der alten Chicago Public Library. Weise Worte, zauberhafter Ort!   Solltet ihr mal in Chicago vorbeikommen: this is the place to be. Ich hätte Stunden hier verbringen können um die Wandreliefs zu bewundern, die Zitate zu lesen und natürlich Touristen zu beobachten. Meine Lieblingsbeschäftigung in Urlaub. ("Glenn's diner" im North Center ist aber auch ziemlich cool. Da gibts den leckersten und frischesten Fisch in Chicago und die Umgebung bietet zuckersüße kleine Läden, [...]

Mai 20th, 2013|Categories: Reise|Tags: , |4 Comments

Guten Morgen Jetlag!

Soeben bin ich um 5:50 Uhr in Berlin neben einer halben Kartoffel aufgewacht. Nachdem ich meine Orientierungslosigkeit etwas überwunden hatte, fiel mir wieder ein, wie die Kartoffel in mein Bett gekommen sein könnte. Als ich es irgendwie geschafft hatte, mich tatsächlich gestern Abend nach deutscher Zeit schlafen zu legen, hat sich mitten in der Nacht mein Magen gemeldet mit der Ansage: "Geht's noch? Es ist schon lange Abendessenzeit in Amerika und ich hab seit Stunden nichts gegessen. Sieh zu!" Pflichtschuldigst [...]

Mai 15th, 2013|Categories: Mila macht Quatsch, Reise|Tags: |9 Comments
Load More Posts