100 Bücher die man gelesen haben sollte

//100 Bücher die man gelesen haben sollte
100 Bücher die man gelesen haben sollte 2018-03-16T16:47:09+00:00

Vicky Angel – Ein Kinderbuch, das Bauchschmerzen macht.

Puh... das Buch sah so harmlos aus und hat gerade mal 150 Seiten. Ich hatte echt nicht mit so starkem Tobak gerechnet. Zur Story Die Geschichte ist fix erzählt: Jade [...]

By | Dezember 15th, 2013|Categories: 100Bücher, Challenge, Jugendbuch, Kinderbuch|7 Comments

„am Grab stand eine Frau in weiß…“ etwas Mystery aus dem 19. Jahrhundert gefällig?

"When a sensible woman has a serious question put to her, and evades it by a flippant asnwer, it is a sure sign, in ninety-nine cases out of a hundred, [...]

By | Oktober 21st, 2013|Categories: 100Bücher, 19. Jahrhundert, England, klassiker, Krimi und thriller, Rezension|Tags: |3 Comments

Was tun, wenn man für ein Buch einfach zu alt ist?

Enyd Blyton, Heldin meiner Kindheit. Unter den über 750 Büchern, die die Dame Zeit ihres Lebens geschrieben hat, waren auch zwei meiner absoluten Lieblingsreihen: Hanni und Nanni und die Dolly-Bücher. [...]

By | Oktober 9th, 2013|Categories: 100Bücher, Challenge, Kinderbuch, Rezension|11 Comments

Ich ertrage dieses Kind keine Sekunde länger! (Rezension Alice im Wunderland)

Alice im Wunderland von Lewis Carroll, 1863 Uuuuund- durch! Man entferne nun bitte dieses nervige, nervige Kind von mir. Dafür dass das Buch so kurz ist, habe ich erstaunlich lange [...]

By | September 4th, 2013|Categories: 100Bücher, England, Kinderbuch, Rezension, top und flop|11 Comments

„an‘ Ah ain‘ never been call a nigger“ Vom Winde verweht – Die Sklavenfrage

Mehrere Leute haben mich nach dem letzten Post - in dem ich von meinem neuen Lieblingsbuch "Gone with the Wind" schwärme - darauf angesprochen, wie das Buch mit der Sklavenfrage [...]

By | Juni 29th, 2013|Categories: 100Bücher, 19. Jahrhundert, Amerika, klassiker|Tags: |4 Comments