Aus meinem Leben

/Aus meinem Leben
Aus meinem Leben 2018-03-19T13:49:23+00:00

DANKE! (Ein Blick in die Statistik.)

Ihr Lieben. Ich muss heute einfach mal Danke sagen. Dafür, dass ihr so treu hier vorbeischaut, selbst wenn ich im Februar kaum zum Bloggen gekommen bin. Ich freue mich wirklich, wirklich sehr über jeden, der hier mitliest und natürlich gleich doppelt über alle, die einen Kommentar dalassen. Und besonders freut mich, dass viele, die auf den Blog kommen, auch in den alten Posts herumklicken.  Irgendwie ist der Post "Die zehn hässlichsten Cover aller Zeiten plötzlich aus der Versenkung auferstanden und in meine Top-Listen gerutscht. WO kommen die ganzen Leute her? War der irgendwo verlinkt? Und was war eigentlich am 28.02. los? Ich [...]

März 9th, 2013|Categories: zwischendurch|4 Comments

Neues aus der Reihe „Bloggen bildet“. Spanisch lernen mit Harry Potter (Kapitel 2).

Nachdem ich euch beim letzten Mal schon ausführlich erklärt habe, warum Bloggen bildet, steige ich nun gleich ohne viele Worte in unsere heutige magische Spanisch Lektion ein. Hier die erinnerungswürdigsten Sätze aus „Harry Potter y el prisionero de Azkaban“ – Kapitel 2. „…die Polizei warnt die Bevölkerung. Black ist bewaffnet und äußerst gefährlich“. = Tenemos que advertir a los telespectadores die que Black va armado y es muy peligroso.“ “Ist doch nicht zu fassen!” bellte Onkel Vernon und starrte den Sprecher wütend an. „Du hast uns nicht gesagt wo dieser Verrückte ausgebrochen ist!“ Tante Petunia, wachsam und pferdegesichtig, wirbelte herum und schaute wachsam [...]

Februar 9th, 2013|Categories: Harry Potter, Mila macht Quatsch|8 Comments

Der Fluch der unvollendeten Reihen – FUCK YOU GAME OF THRONES!!!

  Ayer volvì de golpe a la realidad. In unserer nächsten Lektion “Spanisch lernen mit Harry Potter" werden wir lernen, dass das in etwa bedeutet “Gestern fiel ich schmerzhaft aus allen Wolken”. (Ich hoffe ich habe das richtig konjugiert!) Warum tat ich das? Warum fiel ich? Und warum war es so schmerzhaft?   Ich werde es euch erzählen.   Seit  über einem Monat – abgesehen von einem kleinen Abstecher in die Welt Jane Austens – habe ich nichts anderes mehr gelesen als „Ein Lied von Eis und Feuer“. Und zwar in buchstäblich jeder freien Minute. In der Ubahn. In der Badewanne. In der [...]

Februar 3rd, 2013|Categories: fantasy, Lesen, Meine Lieblingsbücher, Mila macht Quatsch|9 Comments

„Harry, esto es un chivatoscopio”: Spanisch lernen mit Harry Potter

Als zweites Buch der „Bücher die man gelesen haben muss“-Challenge habe ich mich zu einem Harry Potter Teil drei Re-Read entschlossen. Bevor die letzten beiden Bände der Reihe herauskamen, war „Der Gefangene von Azkaban“ immer mein absoluter Lieblingsband und deswegen konnte ich das Buch auch schon mal halb auswendig mitsprechen. Damit es also nicht langweilig wird, habe ich mir mein altes spanisches Exemplar wieder aus dem Regal gekramt (das ich vor Jahren mal in einem Anfall von Lerneifer gekauft und nach ca. 20 Seiten nicht mehr angerührt habe). Nachdem die spanische Übersetzung leider nicht so grandiose Wort- und Namens-Neuschöpfungen aufweist, wie die [...]

Januar 31st, 2013|Categories: Harry Potter, Lesen, Mila macht Quatsch|21 Comments

Computer kaputt

Guten Morgen ihr Lieben und ein frohes neues Jahr alle zusammen! Ich wuerde euch total gern ueber die Challenge updaten und hatte eigentlich auch noch ein paar andere Posts vor aber leider ist puenktlich zum neuen Jahr mein Computer kaputt gegangen. Und mit dem Handy zu tippen ist leider nicht so richtig komfortabel. Desewegen beschraenke ich mich jetzt erstmal darauf, euch ein schoenes Wochenende zu wuenschen und hoffe wir lesen uns bald wieder. Ps. Eigentlich wollte ich Challenge technisch mit gutem Beispiel vorangehen aber dann hat mich der erste Hunger Games Band gestern so angelacht... von daher erstmal: happy hunger games! And may [...]

Januar 5th, 2013|Categories: Uncategorized, zwischendurch|4 Comments

DIY Fairylight Laterne und Weihnachten à la Erdmännchen

Wir haben einen Baum gekauft, wir haben einen Baum gekauft! Ich bin ganz hüpfig vor Freude, mein erster eigener Weihnachtsbaum ist heute eingezogen. Also momentan wohnt er eigentlich noch auf dem Balkon, weil wir leider zu spät bemerkt haben, dass wir evtl. zuerst einen Tannenbaumständer hätten besorgen sollen... Aber Morgen dann, morgen wird der Weihnachtsbaum komplett à la Pinguin dekoriert! Ansonsten ist hier auch schon lichtermäßig alles sehr weihnachtlich und als ich dann aus der "Nimm mit das Teil"-Weihnachtsdeko Tüte vom Flohmarkt noch zwei superschöne und richtig lange Lichterketten mit Adapter gezogen habe, hab ich kurzerhand eine alte Laterne in eine "Fairylight-Laterne" [...]

Dezember 9th, 2012|Categories: Mila macht Quatsch|2 Comments

Die Weihnachtswerkstatt ist eröffnet. [DIY Christbaumkugeln]

Jedes Jahr so ungefähr Ende November überfällt mich ein akuter Anfall verfrühter Weihnachtswichtelei. Und nachdem ich an meinem ersten Wochenende hier auf dem Mauerpark Flohmarkt eine riesige Tüte alter Weihnachtskugeln für fünf (!) Euro erstanden habe ("Nimm bloß mit den Krempel, datt is von meiner Ex!"), war irgendwie klar, dass die Wichtelattacke dieses Jahr sogar noch früher einsetzen würde. Kurzentschlossen habe ich ein altes Weihnachtsritual wiederbelebt, dass ich früher mit meiner Mama erfunden habe: Christbaumkugeln anmalen. Und ich habe mich dieses Jahr für Pinguine entschieden. Ich LIEBE Pinguine! Jetzt mal ehrlich, wie cool sind Pinguine?! Ich glaube es existieren überhaupt keine Tiere, [...]

November 23rd, 2012|Categories: Mila macht Quatsch|Tags: |6 Comments

Wenn Mittelerde in den Urlaub fliegt…

In Zusammenarbeit mit Peter Jacksons Firma WETA Workshop hat Air New Zealand endlich mal ein Flugsicherheitsvideo produziert, bei dem man auch aufpasst. Wie man einen Sicherheitsgurt schließt und wo die Atemmaske herunterfällt wird uns da nämlich nicht von den üblichen desinteressierten Dauerlächlern erklärt, sondern von einer Horde Mittelerde Bewohnern.Wie geil ist das denn?! Daumen hoch, Air New Zealand, Daumen hoch.

November 1st, 2012|Categories: zwischendurch|Tags: |6 Comments

Erntedankfest [MilagoesBerlin-Abschiedsparty]

Ha! Hab mir Internet von meinen Nachbarn geschnorrt. Jetzt sitze ich also in meinem frisch eingerichteten Wohnzimmer, an meinem frisch bei Ebay Kleinanzeigen geschnäppcheten Massivholz-Esstisch und genieße die zwei freien Tage, die mir bis zu meinem ersten Arbeitstag im neuen Job noch bleiben. Und da dachte ich mir, zeig ich euch doch mal ein paar Bilder von meiner Abschiedsfeier in Rotterdam. Ich hatte ein paar Freunde aus Rotterdam eingeladen (also im Original eigentlich aus Italien, Südafrika, Deutschland, Griechenland, Schottland und allen Teilen Hollands) und ein paar Herbstschätze aufgedeckt. In den letzten beiden Jahren war ich, zuerst in Spanien und dann in den [...]

Oktober 30th, 2012|Categories: Kochen und backen, Reise|Tags: , |5 Comments

Ihr googelt mich, ich kugel mich (Part II)

Meine Lieben,es ist mir bewusst, dass ich euch schmerzlich vernachlässigt habe! Das tut mir furchtbar leid. Dafür habe ich aber nun eine wundervolle Wohnung in Berlin, mit Holzdielen und tollen, großen Fenstern im Altbau mit Balkon - ich hoffe also, ihr verzeiht es mir. Posts werden leider auch erstmal nur sporadisch kommen, da das mti dem Internet anschluss wohl alles ein wenig dauern wird. Ich habe mich übrigens riesig über die vielen Glückwünsche zum bestandenen Master gefreut!Aufgrund der mangelnden Post Dichte hier im Moment finden mich die meisten Besucher grad über Google. Und ich hab mal wieder keinen Plan warum! Beim ersten Post [...]

Oktober 29th, 2012|Categories: Mila macht Quatsch, Uncategorized|2 Comments
Load More Posts